Seminar Einführung in das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM)

Datum/Zeit
19.06.2020 - 14:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort
PROSOMAS GmbH

Kategorien Keine Kategorien


Gesunde Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind eine wichtige Voraussetzung für Qualität und Erfolg in Unternehmen. Die Gesundheit der Beschäftigten ist keine Selbstverständlichkeit, sondern liegt auch in der Verantwortung der Unternehmen. Hohe Krankenstände, Langzeiterkrankungen oder wiederkehrende Krankheiten belasten alle Beschäftigte, den Betrieb und vor allem die Betroffenen selbst.

Das Sozialgesetzbuch IX §167 Abs. 2 verpflichtet den Arbeitgeber dazu, Beschäftigten, die innerhalb eines Jahres länger als sechs Wochen ununterbrochen oder wiederholt arbeitsunfähig sind, ein Betriebliches Eingliederungsmanagement anzubieten. Im Zuge dessen, soll den Ursachen von Arbeitsunfähigkeitszeiten einer/eines Beschäftigten gemeinsam nachgegangen und nach Möglichkeiten gesucht werden, künftige AU-Tage zu vermeiden oder zumindest zu verringern.

Das Ziel des Seminares ist es, eine Einführung in die Thematik des Betrieblichen Eingliederungsmanagements sowie einen Überblick über die mögliche Umsetzung des BEM-Verfahrens zu geben.

Inhalte:

  • Was bedeutet Betriebliches Eingliederungsmanagement?
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Verfahren und Durchführung
  • Tipps zur Erstellung der wichtigsten Dokumente

Kosten: 59 € zzgl. MwSt. pro Person (bei Anmeldung von mind. drei Personen einer Firma reduzieren sich die Kosten auf 39 € pro Person)

Melden Sie sich über folgendes Kontaktformular für unser angebotenes Seminar an:

Wenn Sie sich anmelden möchten, benötigen wir die folgenden Angaben. Die mit * (Sternchen) gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben. Wie wir mit Ihren Daten umgehen, entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Hiermit erkläre ich mich einverstanden, dass meine in das Anfrageformular eingegebenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage verarbeitet und genutzt werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann und die Nutzung des Kontaktformulars freiwillig ist.

Published by